Alte Synagoge Hagenow

Historische Gebäude, Ausstellung

Seit der Wiedereröffnung 2007 ist die Alte Synagoge Hagenow der damals hier existierenden jüdischen Gemeinde Teil des Museums.

Die erhalten gebliebenen Gemeindebauten, bestehend aus Synagoge, Schulhaus und Wagenschauer, sind einzigartig in Mecklenburg. Das Gebäude blieb nach der Zerstörung der Inneneinrichtung der Synagoge in der Pogromnacht 1938 in seiner Substanz erhalten und wurde zwischen 2004 und 2009 umfassend restauriert.

Im Vorderhaus, dem jetzigen Hanna-Meinungen-Haus, ist seit dem 09. November 2010 die Dauerausstellung "Spuren jüdischen Lebens in Hagenow und Westmecklenburg" zu sehen. Die Alte Synagoge dient vielfältigen kulturellen Zwecken und Sonderausstellungen.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Alte Synagoge Hagenow | Lange Straße 79, 19230 Hagenow |
Kontakt

Kontakt

Alte Synagoge Hagenow

Lange Straße 79, 19230 Hagenow

Karte

Mehr zu entdecken